Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuell
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Ahnen- und Bücherbörse in der Halle IV

D E U T S C H E   U N D   N I E D E R L Ä N D E R   V E R T R E T E N 

Eine Ahnen- und Bücherbörse veranstaltete die Emsländische Landschaft mit ihrem Arbeitskreis Familienforschung am Freitag, 9. Oktober, in der Halle IV in Lingen. Von 14 bis 18 Uhr hatten Familien- und regional geschichtlich Interessierte die Gelegenheit, sich über Möglichkeiten bei der Suche nach Vorfahren zu informieren und Einblick in die zahlreichen Veröffentlichungen zu nehmen.


V O R F A H R E N S U C H E   B E I   D E N   L I N G E N E R   F A M I L I E N F O R S C H E R N 

Neben dem Arbeitskreis Familienforschung der Emsländischen Landschaft, waren auch die Katholische Familienforschungsstelle Meppen, die Genealogische Vereinigung aus Groningen (NL), sowie die Lingener Familienforscher vertreten durch Hans König, Lothar Bleckat, Helmut Rier, Ewald Teipen und Gerda Nichau dabei und standen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite.


H E I M A T K U N D L I C H E R   L E S E S T O F F   L U D   Z U M   S T Ö B E R N   E I N 

Zudem präsentierten Heimatvereine aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland ihre Arbeit. Hanni Rickling konnte am Stand des Lingener Heimatvereins mit regionalgeschichtlicher Literatur, unter anderem dem neuen Buch von Benno Vocks ,,Lingen Wegweisend, 99 Straßen, Wege und Plätze'' genügend Stoff zum Stöbern, Tauschen und Kaufen anbieten.

Text: Gerda Nichau, Lünne
Fotos: Marleen Knorr, Sögel und Hans Lake
, Geeste


Lingens Lebensadern hautnah
6. Westfälischer Genealogentag in Altenberge

Kontakt    Mitglied werden    Impressum    Datenschutz