Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuell
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Jahreshauptversammlung 2017

H E R M A N N   M E ß   S E I T   2 0   J A H R E N   K A S S E N F Ü H R E R 

Lingen: Auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Lingen hat die 1. Vorsitzende Hanni Rickling über die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres berichtet und die Planungen für 2017 vorgestellt. Hermann Meß wurde für seine 20-jährige Funktion als Rechnungs- und Kassenführer geehrt.

Trotz des kalten Winterwetters war der obligatorische Spaziergang für viele Vereinsmitglieder und Gäste ein willkommener Einstieg in die dreistündige Jahreshauptversammlung. Der bebilderte Jahresrückblick zeigte den 130 Teilnehmern, welch umfangreiches, abwechslungs- und anspruchsvolles Programm der Heimatverein wieder zusammengestellt hatte.


E X K U R S I O N E N   U N D   W A N D E R U N G E N   S I N D   G E F R A G T 

Vorträge, Sonderführungen durch Ausstellungen, thematische Stadtbesichtigungen, Lesungen, Fahrten, Exkursionen und Wanderungen, Radtouren, Einblicke in die Arbeit der Familienforscher und der archäologischen Gruppe sowie weitere Angebote waren 2016 mehrmals monatliche gut besuchte Veranstaltungen, an denen manchmal fast 150 Personen teilnahmen.


S I L V E S T E R   I M   E M S L A N D M U S E U M   E I N   H I G H L I G H T 

Seit elf Jahren gibt es die Die Silvesterveranstaltung im Emslandmuseum, die am letzten Jahrestag drei Mal durchgeführt werden musste, denn die Resonanz zum Thema: „Justiz in vergangener Zeit“ war enorm. Hanni Rickling verwies auf Kooperationen mit dem Stadtarchiv, dem Forum Juden-Christen sowie auf die Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und der Emsländischen Landschaft. Aufgrund der engen Verzahnung mit anderen Organisationen und Vereinen könne in heutiger Zeit ein städtischer Heimatverein überhaupt gedeihen, betonte die 1. Vorsitzende, und freute sich über 23 Neumitglieder.


E R F O L G R E I C H E   A R B E I T S T E I L U N G   I M   V O R S T A N D 

Die Arbeitsteilung innerhalb des Vorstandes sei ein wesentlicher Grund für die „erfolgreiche und produktive Arbeit“, so Rickling. Den Rechnungs- und Kassenbericht stellte Hermann Meß vor, der am 14. Februar 1997, vor genau 20 Jahren diese Funktion übernahm. Die turnusgemäß ausscheidenden Mitglieder erklärten sich bereit, ihr Amt für weitere drei Jahre zu übernehmen. Dem SKM konnten über 1250 Euro für die Flüchtlingshilfe überreicht werden.


N E U E R   O R T S T E R M I N 

Auch in diesem Jahr wird der Heimatverein seinen 474 Mitgliedern und Interessierten ein umfangreiches Programm vor Ort und außerhalb Lingens anbieten. Dazu zählt auch die Veranstaltungsreihe ORTSTERMIN, die am 8. März in der Reformierten Kirche beginnt. Drei Fahrten mit dem Museum stehen unter dem Leitthema der Reformation.
16 Veranstaltungen sind im ersten Halbjahr geplant, dazu zählen auch die Vorträge „mittwochs im Museum“ jeweils am ersten Mittwoch im Monat.


L I C H T B I L D E R V O R T R A G   Ü B E R   S C H L E I E R E U L E N   I M   E M S L A N D 

Dr. Andreas Schüring aus Wieste faszinierte mit seinem bemerkenswerten Bildervortrag über die Schleiereulen, die „lautlosen Jäger der Nacht.“ Der bekannte Tierfotograf präsentierte selten gesehene Einblicke in das geheimnisvolle Leben unserer Schleiereulen. Andreas Schüring ist den anmutigen Jägern der Nacht seit Jahren mit seiner Kamera gefolgt und hat Situationen dokumentiert, die wohl kaum Jemand schon einmal so zu Gesicht bekommen hat. Er bezeichnet die Schleiereule als Kulturschatz, als Teil unserer ländlichen Identität. Keine andere Eule steht in einer derartigen Schicksalsgemeinschaft mit dem Menschen, ohne den sie in unseren Breiten nicht überleben kann. Die Auseinandersetzung mit der Biologie, ihrer Lebensweise und Schutzmöglichkeiten, schlugen nicht nur die Naturinteressierten in ihren Bann.

Quelle: nach Franke, Johannes: in Lingener Tagespost, Feb. 2017, Lingen


7. Westfälischer Genealogentag in Altenberge
Die Vereinigte Ostindische Compagnie

Kontakt    Mitglied werden    Impressum    Datenschutz