Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Archivalie de Monats
Geschichte Lingens
Chronik der Stadt Lingen
Lingen in alten Zeitungen

November 1912 Lingen, 2. März - Schule. Katholische Volksschule Lingen. Kinder, die zu Ostern diesen Jahres schulpflichtig werden, sind am Sonntag, den 3. oder Montag, den 4. März, in der Zeit von mittags 12 - 1...

 

Juni 1912 Lingen, 9. Juni - Bekanntmachung. In Abänderung unserer Bekanntmachung vom 26. Mai 1911 betreffend das Befahren der Fußwege in der Stadt Lingen durch Radfahrer wird hiermit auf Grund des 12 Absat...

 

Mai 1912 Lingen, 3. Mai- Lokale Nachrichten. Die kräftige Anregung, welche die Aufrufe zum Sammeln eines Nationalflugfonds überall gegeben haben, findet in Lingen in unerwarteter Schweife ihren Ausbruch. He...

 

April 1912 Auf vielseitigen Wunsch aus unserem Leserkreise wird, der vermehrten Einwohnerzahl der Stadt Lingen, sowie den veränderten Zeitverhältnissen entsprechend, der Lingener Volksbote von April an 2 mal wöchentlich erscheinen, am Mittwoch und Samstag, zum Preise von 75 Pfennig für das Vierteljahr (durch die Post bezogen 93 Pfennig). Wir danken allen werten Abonnenten und Inserenten für das Interesse, das sie dem Lingener Volksboten bislang entgegengebracht haben, und bitten, dies unserer Zeitung auch weiterhin zu bewahren.

 

März 1912 Lingen, 2. März - Schule. Katholische Volksschule Lingen. Kinder, die zu Ostern diesen Jahres schulpflichtig werden, sind am Sonntag, den 3. oder Montag, den 4. März, in der Zeit von mittags 12 - 1 Uhr anzumelden, die Knaben in der Knabenschule, die Mädchen in der Mädchenschule.

 


November 1912

Kontakt    Mitglied werden    Impressum