Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Archivalie de Monats
Geschichte Lingens
Chronik der Stadt Lingen
November 1912

A U S   A L T E N   Z E I T U N G E N . . .   N O V E M B E R   1 9 1 2 

Lingen, 3. November - Anzeige. Louisenburger Schützenverein. Sonntag, den 3. November 1912, Ball im Hotel Nave. Anfang 8 ½ Uhr abends. Entree für Nichtmitglieder a Person 1 Mark, Damen frei. Zu zahlreichem Besuch laden freundlich ein. Der Vorstand und das Festkomitee. (LW 229 r)

Lingen, 3. November - Lokale Nachrichten. Motorboot-Verbindung auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Seit einigen Wochen besteht zwischen Lingen und Hanekenfähr bis zur Schleuse Gleesen und zwischen Lingen und Biene bis zur Holzhauser Brücke eine Fahrgelegenheit mit einem etwa 60 Personen fassenden Motorboot. Der Fahrpreis ist ein sehr geringer. Dieses Unternehmen verdient weiteste Unterstützung, denn es gibt dem Spaziergänger und Ausflügler die angenehme Aussicht, nach langem Spaziergang von Hanekenfähr aus für einige Groschen die Heimfahrt antreten zu können. Es können auch Vereine und Gesellschaften das Boot auch alleine mieten und auf solche Weise, außerhalb der fahrplanmäßigen Fahrten jederzeit die Reise unternehmen. Anmeldungen werden telefonisch Hanekenfähr Nr. 25 entgegengenommen. (LW 230 v)

Lingen, 3. November - Wetter. Der November oder Wintermonat soll in seiner ersten Hälfte regnerisch, um die Mitte bis zum 24. wechselnd heiter und trübe, darauf bis zu Monatsende so warm sein wie im Sommer. Nach den Mondvierteln soll die Witterung folgenden Charakter annehmen: das letzte Viertel (2.) bringt unbeständiges Wetter; der Neumond (9.) ist hell und kalt; das erste Viertel (16.) deutet auf Schnee und Wind; der Vollmond (24.) hat mildes Wetter im Gefolge. - Die Tage nehmen weiter von 9 auf 8 Stunden ab. (LW 230 v)

Lingen, 13. November - Kursus. Einen Unterrichts-Kursus in Stenographie eröffnet am Montag, den 18 diesen Monats der hiesige Stenographen-Verein. Es sei jeder jungen Dame und jedem jungen Manne, welche noch nicht die Stenographie beherrschen, empfohlen, an dem Kursus teilzunehmen. Gerade in der schreibenden Welt wird überall die Stenographie verlangt (…). (LW 237 v)


Lingen in alten Zeitungen
Juni 1912

Kontakt    Mitglied werden    Impressum