Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuelles
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Fußballgeschichte im Lingener Raum

8 .   T A G   D E R   L I N G E N E R   G E S C H I C H T E 

Der 8. Tag der Lingener Geschichte, der am 5. Juni in der Halle IV (Kaiserstraße 10a) ab 10.00 Uhr stattfindet, ist dem Thema „Streifzüge durch die Fußballgeschichte im Lingener Raum" gewidmet. Veranstalter sind das Stadtarchiv Lingen und der Heimatverein Lingen.


F U ß B A L L G E S C H I C H T E   I M   L I N G E N E R   R A U M 

Vom Mutterland des Fußballs, England, breitete sich der Sport rasch in die ganze Welt aus. Allein in Deutschland üben heute 6 Millionen Spieler in über 27000 Vereinen den Sport aus. Streifzüge durch die Fußballgeschichte im Lingener Raum stehen daher im Vordergrund des 8. Tages der Lingener Geschichte.

Programm:
10 Uhr Dr. Stephan Schwenke:
Von der Fußlümmelei zum Massenspektakel. Fußball rund um Lingen von den Anfängen bis zum Wunder von Bern.

11 Uhr Benno Vocks:
Lingen zwischen Bern (1954) und Rom (1990).


Veranstaltungsort: Halle IV, Kaiserstraße 10a

Der Eintritt ist frei!


Radfahren im Lingener Land
Tag der Heimatvereine

Kontakt    Mitglied werden    Impressum