Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuelles
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Hüvener Mühle und Schloss Clemenswerth

F A H R T   D E S   H E I M A T V E R E I N S   L I N G E N 

Zu einer Fahrt durch den Hümmling lädt der Heimatverein Lingen (Ems) am Samstag, dem 24. Oktober, ein. Das erste Ziel der Besichtigungsreise ist die vom Münsteraner Architekten Johann Conrad Schlaun errichtete barocke Schlossanlage Clemenswerth, die in die Vorschlagsliste für das Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Nach Führung durch das Schloss und einer Kaffeepause im Schlosskeller geht es weiter zur Hüvener Mühle. Mit ihrer Kombination aus Wind- und Wassermühle ist sie die letzte ihrer Art in ganz Europa. Im 16. Jahrhundert als ganz „normale“ Wassermühle gebaut, erhielt sie 1850/51 einen Aufsatz in Form einer Windmühle, um trotz des häufigen Wassermangels der Mittelradde mahlen zu können. Die Ausrüstung der Mühle mit Mahl- und Beutelgängen ist bis heute vollständig erhalten. Im Jahre 2006 wurde die Hüvener Mühle grundlegend saniert, so dass heute wieder Korn gemahlen werden kann.

Abfahrt ist um 12.30 Uhr an den Emslandhallen.
Anmeldung Tel.: 0591/63191 oder 0591/62500


Foto: Richard Heskamp


USA-Auswanderer aus Salzbergen
Klusen, Grotten, Wegekreuze

Kontakt    Mitglied werden    Impressum