Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuelles
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Jahresausklang

I N T R O   M I T   D E R   F L Ö T E N G R U P P E 

wenn das Jahr zu Ende geht, wird im Emslandmuseum Lingen noch mal so richtig aufgedreht. Denn auch in diesem Jahr lädt der Heimatverein am Silvesternachmittag alle Mitglieder und Interessenten wieder zum traditionellen Jahresausklang mit einem buntem Programm zu heimatlichen Themen und einem Museumscafé im Kutscherhaus ein. Gemeinsam mit dem Museumsteam und vielen Akteuren aus Lingen und Umgebung hat Heimatvereinsvorsitzender Franz Josef Buchholz ein Angebot zusammengestellt, das für jeden Interessenten etwas passendes bereithält. Um 14.oo Uhr eröffnen die Kinder-Flötenspielgruppen von Frau Josepha Rohner das Nachmittagsprogramm.


T R A D I T I O N E L L E S   N E U J A H R S H Ö R N C H E N B A C K E N 

Das Museumscafé im Kutscherhaus lädt ab 14.oo Uhr zu Kaffee und Kuchen sowie den traditionellen Neujahrshörnchen ein, die unter dem Rauchfang in der alten Bauernküche frisch gebacken und gerollt werden.


F O T O G R A F I S C H E R   R U N D G A N G   D U R C H   L I N G E N 

Gegen 14.3o Uhr lädt der Lingener Heimatforscher Hartmut Oosthuys zu einem fotografischen Rundgang durch Lingen in den 70er und 80er Jahren ein.


E M S L Ä N D I S C H E S   H O C H Z E I T S B R A U C H T U M 

Anschließend trägt die plattdeutsche Autorin Änne Lüken einige heitere und besinnliche Episoden aus ihrem neuen Buch „dütt un datt“ vortragen wird. Es darf gelacht werden.

Um 16.30 Uhr beginnt ein Vortrag von Museumsleiter Dr. Andreas Eiynck über emsländisches Hochzeitsbrauchtum früher und heute. Am Beispiel des Ablaufs einer traditionellen Bauernhochzeit werden die einstige Bräuche erläutert und heutigen Festgewohnheiten gegenübergestellt.


Sophie Scholl
Prof. Marron Fort

Kontakt    Mitglied werden    Impressum