Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuelles
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Lesung mit Michael Sänger

I M   H I S T O R I S C H E N   K U T S C H E R H A U S 

Der Heimatverein Lingen (Ems) lädt zu einer Literaturlesung am Sonntag, dem 3. April um 17 Uhr in das Kutscherhaus (Burgstraße 28) ein. Michael Sänger wird Legenden von Leo Tolstoi vorlesen, dessen 100. Todestag sich im November des letzten Jahres jährte. Tolstoi ist hauptsächlich bekannt durch seine historischen Romane „Anna Karenina“ und „Krieg und Frieden“. Nicht minder eindrucksvoll aber sind seine Volkserzählungen und Legenden. Tolstoi, der auf dem Gutshof seines Vaters Jassnaja Poljana großgeworden ist, hatte von Kindheit an eine tiefe Beziehung zu dem einfachen Volk der Bauern und Taglöhner. Er beschreibt dieses Leben, die Not und das Leid dieser Menschen und entwickelte sich mit zunehmendem Alter zum „Sozialdichter“. Er beförderte den Schulunterricht für Kinder, schrieb eine später weitverbreitete Lesefibel und zog sich deshalb den Unmut weiter Teile des Adels zu. Seine Legenden sind im Grunde Predigten über einfache christliche Wahrheiten. Michael Sänger, der seit Jahren für den Heimatverein Lesungen gestaltet, gelingt es immer wieder literarische Text sprachlich lebendig zu machen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.


Romantik, Realismus, Revolution
Tansania

Kontakt    Mitglied werden    Impressum