Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuelles
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Schöpfwerk am Mühlenbach

O R T S T E R M I N 

Nach dem großen Anklang des ersten ORTSTERMINs im Alten Forsthaus an der Georgstraße zum Thema Jagd und Wild findet am Donnerstag, dem 15. September 2016 , um 17.00 Uhr der nächste ORTSTERMIN am neuen Schöpfwerk zum Thema Wasser statt.

Dr. Andreas Eiynck berichtet über die Ems und die Hochwasserkatastrophen, die Maßnahmen zum Schutz vor Hochwasser undbedingt notwendig machten. Das neue Schöpfwerk an der Mühlenbachstraße ist der letzte Baustein vieler Maßnahmen und soll künftig Lingen, insbesondere den Stadtteil Reuschberge, vor einem Jahrhunderthochwasser schützen.


S C H Ö P F W E R K   M I T   A R C H I T E K T U R P R E I S   A U S G E Z E I C H N E T 

Georg Tieben, Leiter des zuständigen Fachbereichs Tiefbau der Stadt Lingen und leitender Ingenieur für das Projekt, stellt die besondere Architektur und die Funktionalität des Bauwerks vor, das im letzten Jahr vom Landesverband Niedersachsen des Bundes Deutscher Architekten mit dem Architekturpreis ausgezeichnet wurde. Dieser Preis wird nur alle drei Jahre für beispielgebende baukünstlerische Leistungen verliehen.

Passend zum Thema Wasser singen die "Harmonica Jungs" Shantys.

Aufgrund der geringen Raumkapazität findet die Veranstaltung im Freien statt. Für Sitzplätze ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus. Eine Besichtigung des Schöpfwerkes ist auf Wunsch trotzdem möglich.

Die Kosten für die Veranstaltung betragen für Mitglieder 3 Euro; für Nichtmitglieder 5 Euro.

Fotos: Emslandmuseum


Straßennamen berichten
Wege der Vielfalt - Lebensadern auf Sand

Kontakt    Mitglied werden    Impressum