Heimatverein Lingen
VereinVeranstaltungenArchäologieFamilienforschungHeimatforschungHistoryQuellenAktivServiceSuchen
Aktuelles
Jahresprogramm
Pressearchiv
Vorträge
Sophie Scholl

' ' H O F F E N T L I C H   S C H R E I B S T   D U   R E C H T   B A L D ' ' 

eine Autorenlesung mit Hermann Vinke

Er ist Wehrmachtsoffizier, sie Schülerin; er wird verletzt aus Stalingrad ausgeflogen, sie wenige Tage danach hingerichtet. Sie war die heute berühmteste Widerstandskämpferin im Dritten Reich, er wurde nach 1945 Friedensaktivist. Als sich Sophie Scholl und Fritz Hartnagel kennen lernen, ist sie 16 und er 20. So ist ihr Briefwechsel nicht nur Disput über Staatsmacht und Gegenaktionen, es geht auch um Liebe und um den Alltag junger Menschen. Der aus Rhede stammende Autort Hermann Vinke, der seine journalistische Karriere als Volontär bei der Neuen Osnabrücker Zeitung begann, zeichnet die bewegende und nicht immer konfliktfreie Freundschaft und Liebe zwischen den beiden liebevoll nach.
Der vollständige Titel des Buches lautet "Sophie Scholl und Franz Hartnagel. Eine Freundschaft 1937 - 1943".

Die Veranstaltung des Heimatvereins Lingen findet am 30. Januar um 19.00 Uhr im Professorenhaus in Lingen statt.


Ausstellung: „ … und über uns die Heiligen“
Jahresausklang

Kontakt    Mitglied werden    Impressum