Mittwochs im Museum: „Jüdische Familien in Lingen“

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Seit dem 19. Jahrhundert lebten eine ganze Reihe von jüdischen Familien in Lingen. Wo haben sie gewohnt und gearbeitet? Wie haben sie ihr religiöses Leben gestaltet? Gab es in Lingen Vorbehalte gegen die Juden? Welches Schicksal mussten sie in der Zeit des Nationalsozialismus erleiden? Und wie war es möglich, dass eine Familie nach dem Zweiten […]

€5 – €6

Serientermine

Mittwochs im Museum: „Vom Nikolaus und anderen Heiligen“ – Alte Adventsbräuche im Emsland und anderswo

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Keine Zeit des Jahres ist so von alten Bräuchen und Überlieferungen geprägt wie die Advents- und Weihnachtszeit. Manches davon ist typisch emsländisch, andere Bräuche sind allgemein verbreitet. Über die schönsten Traditionen und Geschichten zu Advent und Middewinter wird bei dieser Veranstaltung berichtet. Eintritt: 6,- €, Heimatvereinsmitglieder 5,- € Eine Anmeldung ist erforderlich bei Hanni Rickling, […]

€5 – €6
Serientermine

Mittwochs im Museum: „Vom Nikolaus und anderen Heiligen“ – Alte Adventsbräuche im Emsland und anderswo

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Keine Zeit des Jahres ist so von alten Bräuchen und Überlieferungen geprägt wie die Advents- und Weihnachtszeit. Manches davon ist typisch emsländisch, andere Bräuche sind allgemein verbreitet. Über die schönsten Traditionen und Geschichten zu Advent und Middewinter wird bei dieser Veranstaltung berichtet. Eintritt: 6,- €, Heimatvereinsmitglieder 5,- € Eine Anmeldung ist erforderlich bei Hanni Rickling, […]

€5 – €6

Serientermine

Mittwochs im Museum: Von Heuerleuten und Hollandgängern

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Die Heuerleute bildeten als besitzlose Arbeiter die Unterschicht im ländlichen Raum. Ihre Lebensumstände waren finanziell ärmlich und gesellschaftlich bedrückend, der Alltag geprägt durch Arbeit und Abhängigkeit. Die meisten Heuerleute erzielten ihr spärliches Einkommen als Hollandgänger während der Saisonarbeit beim Grasmähen und Torfstechen in den Niederlanden. Im 19. Jahrhundert wanderten viele Heuerleute in die USA aus, […]

€5 – €6
Serientermine

Mittwochs im Museum: Von Heuerleuten und Hollandgängern

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Die Heuerleute bildeten als besitzlose Arbeiter die Unterschicht im ländlichen Raum. Ihre Lebensumstände waren finanziell ärmlich und gesellschaftlich bedrückend, der Alltag geprägt durch Arbeit und Abhängigkeit. Die meisten Heuerleute erzielten ihr spärliches Einkommen als Hollandgänger während der Saisonarbeit beim Grasmähen und Torfstechen in den Niederlanden. Im 19. Jahrhundert wanderten viele Heuerleute in die USA aus, […]

€5 – €6
Serientermine

Mittwochs im Museum: Von Heuerleuten und Hollandgängern

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Die Heuerleute bildeten als besitzlose Arbeiter die Unterschicht im ländlichen Raum. Ihre Lebensumstände waren finanziell ärmlich und gesellschaftlich bedrückend, der Alltag geprägt durch Arbeit und Abhängigkeit. Die meisten Heuerleute erzielten ihr spärliches Einkommen als Hollandgänger während der Saisonarbeit beim Grasmähen und Torfstechen in den Niederlanden. Im 19. Jahrhundert wanderten viele Heuerleute in die USA aus, […]

€5 – €6

Serientermine

Mittwochs im Museum: Die Stadt Lingen in Bild und Plan 1550 bis 1850

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Mit dem Stadtgrundriss des Jakob van Deventer von 1550 beginnt die Reihe der Stadtdarstellungen Lingen in Bild und Plan. Belagerungsstiche, Festungsgrundrisse und Stadtansichten liegen zu Lingen in großer Zahl vor. Seltener sind historische Abbildungen einzelner Straßen und Szenen. Der Vortrag vermittelt eine Übersicht der Stadt Lingen in Bild und Plan von 1550 bis 1850. Eintritt: […]

€5 – €6
Serientermine

Mittwochs im Museum: Die Stadt Lingen in Bild und Plan 1550 bis 1850

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Mit dem Stadtgrundriss des Jakob van Deventer von 1550 beginnt die Reihe der Stadtdarstellungen Lingen in Bild und Plan. Belagerungsstiche, Festungsgrundrisse und Stadtansichten liegen zu Lingen in großer Zahl vor. Seltener sind historische Abbildungen einzelner Straßen und Szenen. Der Vortrag vermittelt eine Übersicht der Stadt Lingen in Bild und Plan von 1550 bis 1850. Eintritt: […]

€5 – €6

Serientermine

Mittwochs im Museum: Das Arbeitsfeld der Frauenwelt

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Das Frauenbild und der Frauenalltag haben sich in den letzten 150 Jahren durchgreifend verändert. Die Stellung in der Familie, die Bildungschancen und die Rolle in der Gesellschaft spiegeln sich in den historischen Fotografien. Hier wird die Frauengeschichte zu einem wichtigen Bestandteil der Regionalgeschichte. Eintritt: 6 €, für Mitglieder des Heimatvereins 5 € Anmeldungen erforderlich bei […]

€5 – €6

Mittwochs im Museum: Das Arbeitsfeld der Frauenwelt

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Das Frauenbild und der Frauenalltag haben sich in den letzten 150 Jahren durchgreifend verändert. Die Stellung in der Familie, die Bildungschancen und die Rolle in der Gesellschaft spiegeln sich in den historischen Fotografien. Hier wird die Frauengeschichte zu einem wichtigen Bestandteil der Regionalgeschichte. Eintritt: 6 €, für Mitglieder des Heimatvereins 5 € Anmeldungen erforderlich bei […]

€5 – €6

Serientermine

Mittwochs im Museum: Gruß aus Lingen an der Ems – Lingen auf alten Ansichtskarten

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Seit 1896 waren Ansichtskarten ein wichtiger Bestandteil der Bilderwelt. Kein anderer Bildträger hat schon vor dem Ersten Weltkrieg so viele Orts- und Straßenansichten dokumentiert wie diese gedruckten Bildkarten für den Postversand. Auch für Lingen bilden die frühen Ansichtskarten eine bedeutende Quelle zu Entwicklung und Alltag der Stadt vor gut 100 Jahren. Referent: Dr. Andreas Eiynck […]

€5 – €6
Serientermine

Mittwochs im Museum: Gruß aus Lingen an der Ems – Lingen auf alten Ansichtskarten

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Seit 1896 waren Ansichtskarten ein wichtiger Bestandteil der Bilderwelt. Kein anderer Bildträger hat schon vor dem Ersten Weltkrieg so viele Orts- und Straßenansichten dokumentiert wie diese gedruckten Bildkarten für den Postversand. Auch für Lingen bilden die frühen Ansichtskarten eine bedeutende Quelle zu Entwicklung und Alltag der Stadt vor gut 100 Jahren. Referent: Dr. Andreas Eiynck […]

€5 – €6

Pin It on Pinterest

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner