Serientermine

Lingen 1986 bis 1989 – Fotos von Manfred Münchow

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

In den Jahren 1986 bis 1989 arbeitete der Fotograf Manfred Münchow (1957-2022) als Freier Pressefotograf und Reporter für die Lingener Tagespost und war später langjähriger Mitarbeiter der Grafschafter Nachrichten in Nordhorn. Ende der 80er-Jahre hielt er viele Ereignisse in seinen professionellen Fotografien fest: vom Bau des Atomkraftwerks bis zum Anti-Molke-Protest und vom Tag der Niedersachsen […]

€5 – €6
Serientermine

Lingen 1986 bis 1989 – Fotos von Manfred Münchow

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

In den Jahren 1986 bis 1989 arbeitete der Fotograf Manfred Münchow (1957-2022) als Freier Pressefotograf und Reporter für die Lingener Tagespost und war später langjähriger Mitarbeiter der Grafschafter Nachrichten in Nordhorn. Ende der 80er-Jahre hielt er viele Ereignisse in seinen professionellen Fotografien fest: vom Bau des Atomkraftwerks bis zum Anti-Molke-Protest und vom Tag der Niedersachsen […]

€5 – €6

Serientermine

Stadtkernarchäologie II: Erste Ergebnisse der Ausgrabungen an der Gymnasialstraße

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

11 Brunnen, spätmittelalterliche Gebäudespuren, frühneuzeitliche Fundamentreste und zahlreiches Fundmaterial aus Keramik, Glas, Eisen, Knochen, Stein und Holz: So lässt sich die Ausgrabung an der Gymnasialstraße zusammenfassen. Die Stadtarchäologie Lingen hat hier im April und Mai 2024 umfangreiche Ausgrabungen durchgeführt. Diese fanden mit Unterstützung der archäologischen Fachfirma denkmal3D, finanziert durch die Bauherrenfamilie Berning, statt. Sie betrafen […]

€5 – €6
Serientermine

Stadtkernarchäologie II: Erste Ergebnisse der Ausgrabungen an der Gymnasialstraße

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

11 Brunnen, spätmittelalterliche Gebäudespuren, frühneuzeitliche Fundamentreste und zahlreiches Fundmaterial aus Keramik, Glas, Eisen, Knochen, Stein und Holz: So lässt sich die Ausgrabung an der Gymnasialstraße zusammenfassen. Die Stadtarchäologie Lingen hat hier im April und Mai 2024 umfangreiche Ausgrabungen durchgeführt. Diese fanden mit Unterstützung der archäologischen Fachfirma denkmal3D, finanziert durch die Bauherrenfamilie Berning, statt. Sie betrafen […]

€5 – €6

Serientermine

Flussnamengeschichte(n): Die Ems

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Große Gewässer prägen die Region, die sie durchfließen. Am Beispiel der Ems führt der Referent durch die Jahrhunderte und zeigt, wie der Fluss auf den Menschen und der Mensch auf den Fluss wirkte. Auch die Namenlandschaft ist dafür eine wichtige Quelle. Der Bogen wird somit von den antiken Ampsivariern bis zum Landkreis Emsland geschlagen Referent: […]

€5 – €6
Serientermine

Flussnamengeschichte(n): Die Ems

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Große Gewässer prägen die Region, die sie durchfließen. Am Beispiel der Ems führt der Referent durch die Jahrhunderte und zeigt, wie der Fluss auf den Menschen und der Mensch auf den Fluss wirkte. Auch die Namenlandschaft ist dafür eine wichtige Quelle. Der Bogen wird somit von den antiken Ampsivariern bis zum Landkreis Emsland geschlagen Referent: […]

€5 – €6

Serientermine

Memento mori – Von Sterben und Tod früher und heute

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Memento mori: Bedenke, dass Du sterben musst! Der Tod begleitet den Menschen als Konstante seit jeher – allerdings hat sich der Umgang mit diesem unvermeidbaren Faktum im Lauf der Zeit immer wieder stark gewandelt. Heute wird vielfach eine „Individualisierung“ oder „Privatisierung“ des Todes attestiert. Das Ableben eines Menschen ist zu einem Ereignis der Kernfamilie oder […]

€5 – €6
Serientermine

Memento mori – Von Sterben und Tod früher und heute

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Memento mori: Bedenke, dass Du sterben musst! Der Tod begleitet den Menschen als Konstante seit jeher – allerdings hat sich der Umgang mit diesem unvermeidbaren Faktum im Lauf der Zeit immer wieder stark gewandelt. Heute wird vielfach eine „Individualisierung“ oder „Privatisierung“ des Todes attestiert. Das Ableben eines Menschen ist zu einem Ereignis der Kernfamilie oder […]

€5 – €6

Serientermine

Alte Weihnachtsbräuche

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Heute für viele undenkbar. Die immergrüne Tanne ist quasi zum Symbol des jährlichen Hochfestes geworden. Doch so lange ist der Baum noch gar kein Bestandteil des Weihnachtsfestes in Nordwestdeutschland. Wann und wie Christbaum, Adventskranz oder Adventskalender in die Region kamen und wer eigentlich seit wann die Geschenke bringt, wird im Vortrag vorgestellt. […]

€5 – €6
Serientermine

Alte Weihnachtsbräuche

Vortragsraum des Emslandmuseums Burgstraße, Lingen (Ems)

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Heute für viele undenkbar. Die immergrüne Tanne ist quasi zum Symbol des jährlichen Hochfestes geworden. Doch so lange ist der Baum noch gar kein Bestandteil des Weihnachtsfestes in Nordwestdeutschland. Wann und wie Christbaum, Adventskranz oder Adventskalender in die Region kamen und wer eigentlich seit wann die Geschenke bringt, wird im Vortrag vorgestellt. […]

€5 – €6

Pin It on Pinterest

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner