Ruth Foster

Ruth Foster

Archivalie des Monats November 2021 von Dr. Mirko Crabus Ruth Foster wurde als Ruth Heilbronn am 14. November 1921 in Lingen geboren. Ihre Eltern waren der aus Lengerich stammende Viehhändler Wilhelm Heilbronn und seine Frau Caroline, eine geborene Grünberg. Die...

mehr lesen
Pockenimpfungen

Pockenimpfungen

Archivalie des Monats September 2021 von Dr. Mirko CrabusIm Laufe des 18. Jahrhunderts lösten Pocken (auch Blattern genannt) die Pest als gefährlichste Krankheit ab. Vor allem viele Kinder starben daran. Manche Überlebende behielten Narben zurück oder erblindeten....

mehr lesen
Willy Brandt

Willy Brandt

Archivalie des Monats August 2021 von Dr. Mirko CrabusEs war vor 60 Jahren, im Sommer 1961. Westdeutschland befindet sich im Bundestagswahlkampf. Gegen den inzwischen 85-jährigen Konrad Adenauer tritt als junger Herausforderer der Regierende Bürgermeister von Berlin...

mehr lesen
Die Erste Lingener Glasversicherung

Die Erste Lingener Glasversicherung

Archivalie des Monats Juli 2021 von Dr. Mirko CrabusVor hundert Jahren befinden sich die Lingener Handwerker und Kaufleute in einer schwierigen Lage. Seit dem Ende des Ersten Weltkriegs herrscht eine starke Inflation. Die an die Berufsversicherungsgesellschaften zu...

mehr lesen
Der Bundeswehrstandort Lingen

Der Bundeswehrstandort Lingen

Archivalie des Monats Juni 2021 von Dr. Mirko CrabusBundesrepublik. Sollte sich das Land nur wenige Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur wieder militarisieren und damit womöglich den Kalten Krieg verschärfen? Oder waren Remilitarisierung und Nato-Beitritt ein...

mehr lesen
Spiel ohne Grenzen

Spiel ohne Grenzen

Archivalie des Monats Mai 2021 von Dr. Mirko Crabus„Spiel ohne Grenzen“ war in den 1960er und 1970er Jahren eine der erfolgreichsten Unterhaltungssendungen im westdeutschen Fernsehen. Unter der Moderation von Camillo Felgen traten zwei Städte in verschiedenen...

mehr lesen
Displaced Persons

Displaced Persons

Archivalie des Monats April 2021 von Dr. Mirko Crabus Nach dem Zweiten Weltkrieg war eines der drängendsten Probleme die Unterbringung der Displaced Persons, der befreiten ausländischen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter. Parallel zur Militärregierung war am 6. April...

mehr lesen

Lingens erste Abiturientin

von Dr. Mirko Crabus Noch im 19. Jahrhundert endete der Bildungsweg für Frauen gewöhnlich mit dem Abgang von der Bürgerschule. Weiterführende Schulen, die sie hätten besuchen können, existierten in Lingen zunächst gar nicht. Das änderte sich 1831. Um dem Wunsch...

mehr lesen
Die Kasernen in Reuschberge

Die Kasernen in Reuschberge

Archivalie des Monats Februar 2021 von Dr Mirko Crabus Ein wesentlicher Bestandteil nationalsozialistischer Politik war die letztlich kriegsvorbereitende Aufrüstung der Wehrmacht. Im ganzen Reich wurden in bislang ungekannter Größenordnung neue Militärbauten...

mehr lesen
Von der Kaserne zum Gefängnis

Von der Kaserne zum Gefängnis

Archivalie des Monats Januar 2021 von Dr. Mirko Crabus In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts lag Lingen wirtschaftlich am Boden. Um so größer waren deshalb die Hoffnungen, die man mit der Ansiedlung einer Infanteriekaserne verband. 1833/35 wurde sie auf einem...

mehr lesen

Pin It on Pinterest

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner