Was man aus ein paar Scherben alles machen kann

Was man aus ein paar Scherben alles machen kann

Familienforscher besuchen Morrien-Ausstellung Gut vorbereitet, besuchten die Lingener Familienforscher im Februar die Ausstellung „Das Erbe der Morrien“ im Falkenhof Museum in Rheine. Freundlich empfangen wurde unsere Gruppe von der Archäologin und...

mehr lesen
Buch über Lingen als Liebeserklärung

Buch über Lingen als Liebeserklärung

Faszinierend, spannend, fesselnd Zweieinhalb Kilo hob Hanni Rickling in die Höhe – es ist auch im wörtlichen Sinne ein gewichtiges Werk, das am vergangenen Freitagabend im Saal der Wilhelmshöhe vor über 370 Gästen von der Vorsitzenden des Heimatvereins Lingen der...

mehr lesen
Geheimnisvolle Zeichen und Symbole

Geheimnisvolle Zeichen und Symbole

Rätselausstellung im Emslandmuseum in Lingen Ähnlich wie in Ägypten zahlreiche Hieroglyphen die Grabkammern der Pyramiden verzieren, schmücken auch im Emsland geheimnisvolle Zeichen und Inschriften alte Dachgiebel, Häuserfronten und Alltagsgegenstände. Aber was...

mehr lesen
Geschichte des Sing- und Spielkreises

Geschichte des Sing- und Spielkreises

Karl-Ludwig Galle stellt Chronik vor Lingen. „Dieses Buch informiert darüber, wie ein Teil der Lingener Jugend den Übergang aus dem Nationalsozialismus in die Wiederaufbaujahre bewältigte, es erinnert an den Neubeginn des kulturellen Lebens unter schwierigen...

mehr lesen
Ferien früher

Ferien früher

Kartoffeln sammeln odere bella italia Liebe Schülerinnen und Schüler, in den beiden letzten Jahren habt Ihr uns Interessantes berichten können über Opas erstes Auto und über die Zeugnisse Eurer Großeltern.Wir haben dadurch viel über das Leben früher erfahren.Das...

mehr lesen
Hexenschwert

Hexenschwert

Lesung mit Margret Koers im Emslandmuseum Lingen. Was heißt hier „Die gute alten Zeiten“. Mit Grausen wendet sich der Zuhörer ab und geht bedrückt, innerlich fröstelnd, nach Hause. Der Heimatverein Lingen hatte zu einer ganz besonderen Geschichtsstunde eingeladen. Die...

mehr lesen
Ein Bauernhof wie vor 70 Jahren

Ein Bauernhof wie vor 70 Jahren

Der historische Hof Banke Der historische Hof Banke an der Untergerstener Strasse in Gersten ist einer der wenigen noch intakten Bauernhöfe der Region, und befindet sich zur Zeit in Restaurierung. Dr. Dietrich Maschmeyer informierte Vorstandsmitglieder des...

mehr lesen
Heidewanderung

Heidewanderung

Mit Heinz Lübbers durch die Wacholderheide Am 21.8.2010 hatten sich 25 Personen am Treffpunkt Mühlengraben/Vorgartenstraße zu einer Wanderung durch die „Wachendorfer Wacholderheide“ eingefunden. Dieses Schutzgebiet ist eine einzigartige Heidefläche mit Wacholdern. Die...

mehr lesen
Opas erstes Auto

Opas erstes Auto

Z A H L R E I C H E   T E I L N E H M E R   B E I M   S C H Ü L E R W E T T B E W E R B 22 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren haben am diesjährigen Schülerwettbewerb des Heimatvereins Lingen zum Thema „Opas erstes Auto“ teilgenommen. Beim Emslandmuseum...

mehr lesen
Unterwegs in der Ukraine

Unterwegs in der Ukraine

Aauf den Spuren des gefallenen Onkels aus Gersten „In der Todesmitteilung unseres Onkels Hermann heißt es: `Geboren am 27. November 1913, gefallen am 1. Februar 1943 in einem Gefecht am Bahnhof Kisslowka bei Charkow […]`.“ So lautete die Einleitung zu einem...

mehr lesen

Pin It on Pinterest

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner